ausgewählte aktualität

Führungsgestell aus CARBON von der Firma AGATHON

Auf den ersten Blick Unsinn? Nein! CARBON ist dank seiner Eigenschaft zur Anfertigung der Platten und Gestelle sehr geeignet. 

Dank seiner Stabilität, Stoßaufnahmefähigkeit und fast keiner Ausdehnungszahl ist bestimmt für das Pressen der präzisen Pressteile bis zur Dicke von 0,8 mm. Diese Applikation findet die Anwendung vor allem bei dem Hochgeschwindigkeitspressen der Teile für die elektrotechnische Industrie. Während des Pressens entsteht die Schwingung, welche bei den niedrigen
Schnittspielen die Lebensdauer vom Werkzeug beeinflusst.

CARBON mit seiner Eigenschaften hat ca. 20x größere Fähigkeit, solche Schwingung aufzunehmen. Weitere wichtige Eigenschaft des CARBONs ist die Stabilität bei der Temperaturänderung.

Durch Erwärmung des Presswerkzeuges kommt zur Änderung der Abmessungen der Stahl- und Aluminiumplatten und das hat die Änderung der Schnittspiele als Folge, welche zum vorzeitigen Abstumpfen führen. Die Platten aus CARBON haben fast keine Änderung der Abmessung.  Zum Beispiel bei Temperaturänderung um 300 Celsiusgrad bei der Platte Länge 500 mm beträgt die Änderung der Abmessung nur 0,003m.

Die Platten werden standardmäßig in den Dicken von 32, 40, 46, 52, 60, 80 mm hergestellt, andere Abmessungen auf Anfrage. Die Plattenoberfläche kann geschliffen oder gepresst, der Umfang gefräst oder geschnitten werden. Die maximallen Abmessungen des Gestells betragen  2500 x 1500 x 500. Das Gestell ist auf Grund der Anforderung vom Kunden hergestellt und mit den Wälzführungselementen AGATHON bestückt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

05. 01. 2010

Foto-Galerie

< zurück